Feueralarm statt Weihnachtsstimmung – LED-Kerze mit Feuerzeug angesteckt

Lkr. Wunsiedel – Vergangenen Mittwoch hat eine 78-Jährige einen Adventskranz angezündet und damit einen Feueralarm ausgelöst. Zum Glück kam die Seniorin mit einem Schock davon.

Hand mit Feuerzeug

Wie dem Polizeibericht zu entnehmen ist, hatte die Alte Dame sich gegen Abend offenbar vorgenommen, für etwas weihnachtliche Stimmung in ihrem Wohnheimszimmer zu sorgen. Was die Seniorin hierbei übersieht: Ihr Gesteck hat keine Wachskerzen, sondern LED-Lichter.

Feuer im Seniorenheim

Als es ihr endlich gelingt das Gesteck mit einem Einwegfeuerzeug anzuzünden, verbreitet sich ein beißender Rauch in ihrem Zimmer. Dieser löst den Feueralarm aus und alarmiert einen Pfleger. Geistesgegenwärtig entsorgt dieser den brennenden Kranz auf dem Zimmerbalkon und bringt die 78-Jährige zusammen mit einer Kollegin aus dem Zimmer.

Sowohl die alte Dame als auch die beiden Pflegekräfte mussten infolge dieses Abenteuers vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der materielle Schaden infolge des Brandes beziffert sich zum Glück lediglich auf etwa zehn Euro.